Merlin im Slalom

Hundetraining

Auf den folgenden Seiten sind die Trainings, die angeboten werden, beschrieben. Sie können sich hier ausführlich informieren. Bei weiteren Fragen können Sie mir eine Mail schreiben oder mich auch gerne anrufen.

Wie es nach dem Erstkontakt per Telefon oder Mail weitergeht, lesen sie unter Kennenlernen.

Das Mensch-Hund-Team wächst durch gemeinsame Aktivitäten zu einem richtigen Team zusammen bzw. die Verbundenheit wird intensiviert. Aber was macht sowohl dem Menschen als auch dem Hund Spaß? Empfindet man eine Aktivität selbst auch so interessant wie es in einer Beschreibung dargestellt wurde?

Gemeinsam mit Hund ausprobieren!

Natürlich können Sie zum Ausprobieren auch eine einzelne Trainingseinheit buchen. Allerdings ist es häufig so, dass der Hund sich in einer neuen Umgebung zunächst „einschnüffeln“ will. Und wir Menschen sind häufig auch etwas unsicher – „Was kommt hier auf mich zu?“ „Wie ist der Trainer?“ So verunsichert sich das Mensch-Hund-Team unter Umständen gegenseitig. Somit kann man beim ersten Training nicht so konzentriert sein, kann den Erklärungen weniger folgen und diese auch nicht so gut umsetzen.

Aus dem Grund biete ich einmalig je Kunde einen Schnupperkurse über 4 Trainingseinheiten an. Im Rahmen des Schnupperkurses lernen Sie mich und wie ich das Training gestalte kennen. Natürlich können Sie auch weitere Disziplinen zu den normalen Konditionen ausprobieren (Weiteres unter Agility, Apportieren bzw. Rally Obedience)

Gerne können wir auch gemeinsam an Basisthemen wie z. B. Rückruf, Leinenführigkeit, oder Kommunikation mit dem Hund arbeiten. Diese Themen greife ich mit Ihnen sowohl in ablenkungsarmer als auch bei zunehmender Ablenkung und an unterschiedlichen Orten auf. [siehe Basisausbildung]

Trainingsformen

Je nach Ausbildungsstand oder Trainingsschwerpunkt werden die Trainings als Einzeltraining oder in einer Gruppe durchführen. Die Gruppe wird nach und nach bis zur Maximalstärke aufgefüllt (offene Gruppe). Damit jeder Trainingsteilnehmer einen entsprechenden Trainingsanteil hat, wird die Gruppe i.d.R. 4, maximal 5 Teilnehmer umfassen.

Sollten Sie gerne mit Freundinnen / Freunden als feste Gruppe trainieren wollen (geschlossene Gruppe), können Sie selbstverständlich die Gruppenstärke selbst bestimmen. Wir stimmen einen für die Gruppe passenden Termin und die Trainingsinhalte gemeinsam ab.

Am Training können nur Hunde mit ausreichendem Impfschutz teilnehmen.