Was ist Rally Obedience?

Ihr Hund kennt bereits Sitz, Platz und Fuß, Sie wollen es mit etwas mehr Spaß und Ab­wechslung üben. Dann ist Rally Obedience vielleicht etwas für Sie.

Rally Obedience ist eine relativ junge Sport­art in Deutschland. Sie stammt ursprünglich aus Amerika. Hier absolviert das Mensch-Hund-Team einen Parcours mit verschiede­nen Stationen. Dort ist jeweils auf Schildern beschrieben, welche Aufgabe zu erfüllen ist und in welche Richtung es weiter geht.
Natürlich muss man es nicht als Wettbewerb machen. Der Spaß etwas gemeinsam mit seinem Hund zu machen und dabei die Beziehung zu stärken, steht im Vordergrund.

Hierfür ist eine harmonische Beziehung zwi­schen Hund und Hundeführer erforderlich.

Foto: A. Köster

Foto: A. Köster

Voraussetzungen

Bei Rally Obedience kann jeder Mensch und Hund teilnehmen, der fit genug ist die norma­len Gehorsamsübungen zu machen. D.h. kleine und große ebenso wie leichte und schwere Hunde können teilnehmen.

Jeder Mensch kann diese Disziplin in der für ihn passenden Geschwindigkeit machen und damit ist es auch für jeden, egal ob alt oder jung, sportlich oder mit Bewegungseinschrän­kungen machbar.

Die üblichen Grundgehorsamsübungen (Sitz, Platz, Steh, Bleib) sollte das Mensch-Hund-Team beherrschen oder zuvor im Rahmen des Basistrainings erarbeiten / festigen.

In welchem Rahmen?

Anfänger lernen nach und nach die einzelnen Aufgaben kennen. Natürlich beginnen wir mit den einfachen Aufgaben und steigern uns nach und nach.

Da es einen großen Vorrat an Aufgaben gibt, ist immer für Abwechslung gesorgt

Vorrangig ist Rally Obedience darauf ausgerichtet die Übungen aus dem Grundgehorsam spielerisch miteinander zu verbinden. Dadurch, dass Sie alle paar Meter eine andere Aufgabe gemeinsam mit dem Hund ausführen, ist der Hund schnell auf sie fokussiert.

Egal, ob als zusätzliche Beschäftigung oder im sportlichen Wettstreit, in erster Linie soll die Beschäftigung gemeinsam mit Hund Spaß machen!

Foto: A. Köster

Foto: A. Köster

Trainingsangebot

  • Einzeltraining                    30 Min
  • Offene Gruppe
    (wird bis auf max. 5 Teilnehmer aufgefüllt)
  • Geschlossene Gruppe
    (Teilnehmer, die sich als Gruppe anmelden)
  • Für Anfänger: Schnupperkurs über 4 Trainingseinheiten
    Preise siehe Übersicht
  • Trainingsort: Kempen Freitag Vorm. & auf Anfrage